LEBEN GESCHICHTE
SEIT 1935

Kühn, verwegen und abenteuerlustig. So war Großvater Honorat Gotanegra i Marcó, der im Jahr 1935, nachdem er die halbe Welt bereist hatte, um den Hotelierberuf zu erlernen, mit großem Erfahrungsreichtum nach Roses zurückkehrte, wo er sein eigenes Geschäft zu eröffnen gedachte -  ein Hotel am Strand, direkt am Wasser, von wo aus man, gleich vom Zimmer, das Hin und Her des Mittelmeeres betrachten kann.

Mit dem Bestreben, sich von Tag zu Tag zu verbessern, setzte Großvater Honorat alles daran, um das beste Hähnchen mit Languste, die damalige Spezialität des Hauses, zu servieren und die Gäste mit regionalen Produkten in Erstaunen zu versetzen. Die familiäre Atmosphäre und der zuvorkommende Service, stets bemüht um das Wohlergehen der Gäste, machten den Besuch im Hotel Terraza zu einem Erlebnis, das jeder gerne wiederholen wollte.

Neuerungen einführen, Projekte umsetzen und Grenzen überschreiten waren die Werte, die von Großeltern an Eltern und von Eltern an Kinder weitergegeben wurden. Und mit gleicher Freude und Motivation setzt die Familie auch weiterhin auf die Tourismusbranche, übertrifft Erwartungen und sorgt mit Geschmack, Innovation und Verpflichtung gegenüber der Stadt Roses für einen Qualitätsservice für ihre Gäste.

  • TEILEN

Auf dieser Website werden eigene technische Cookies und Cookies Dritter eingesetzt, um Ihnen ein störungsfreies Navigieren zu ermöglichen und Ihre Präferenzen zu speichern, aber auf keinen Fall zu Werbezwecken.Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Cookie-Politik. Über den folgenden Link können Sie Näheres über Cookies erfahren.